Levitra bestellen – Auch in der Internetapotheke erhalten Sie Levitra auf Rezept

Levitra auf Rezept können Sie ohne Probleme auch in der Internetapotheke bestellen. Viele Männer scheuen den Gang in die Apotheke um die Ecke, sind sich bei einer Internetapotheke aber auch nicht so richtig sicher. Wir erklären, worauf es ankommt.

Suchen Sie sich eine seriöse Internetapotheke

Noch immer würden einige Männer gerne Levitra bestellen, halten eine Internetapotheke aber nicht für sicher genug. In diesem Punkt können Sie allerdings beruhigt sein. Wenn Sie die Internetapotheke sorgfältig auswählen, wird mit Ihren Daten garantiert kein Schindluder getrieben. Vor kriminellen Übergriffen ist selbstverständlich keine Internetapotheke vollständig geschützt, aber das ist auch kein Laden außerhalb des Internets. Wenn Sie Levitra auf Rezept bestellen, achten Sie in erster Linie auf eine gute und saubere Sprache der Online-Apotheke. Schlechtes Deutsch und schlechte Formulierungen sind häufig ein Zeichen für unseriöse Händler, die gemieden werden sollten.

Günstig ist gut, zu günstig nicht unbedingt

Auch wenn Sie Levitra auf Rezept erhalten, übernehmen die Krankenkassen nicht die Kosten und Sie müssen das Produkt selbst bezahlen. Wenn Sie dann online Levitra bestellen möchten, werden Sie mit Sicherheit auf günstigere Preise stoßen, als in der Apotheke um die Ecke. Natürlich spart jede Internetapotheke kosten, da oftmals nur ein Lager notwendig ist und weniger Personal bezahlt werden muss, dennoch hat auch die Internetapotheke garantiert nichts zu verschenken. Will heißen, günstigere Preise sind vollkommen in Ordnung, bietet Ihnen eine Internetapotheke aber Potenzmittel zu Spottpreisen an, sollten Sie besser die Finger davon lassen. Leider sind Medikamente zur Behandlung von Erektionsstörungen nicht gerade günstig und wer Ihnen solche Tabletten für ein paar Euro anbieten möchte, hält mit großer Wahrscheinlichkeit keine originalen Produkte für Sie bereit. Meist handelt es sich dann um Fälschungen, die gar keinen Wirkstoff enthalten oder, was noch weitaus schlimmer ist, einen falschen oder verunreinigten Wirkstoff, der Folgen für Ihre Gesundheit haben kann. Entscheiden Sie sich also nicht alleine aufgrund des Preises für eine Internetapotheke, sondern zahlen Sie lieber ein paar Euro mehr und wissen dann, dass Sie nicht betrogen werden.

Generika aus der Internetapotheke

Für Levitra auf Rezept ist ein Privat-Rezept von Ihrem Arzt notwendig, das Sie an die Internetapotheke übermitteln müssen. Dadurch erhalten Sie das Originalprodukt von Bayer. Günstigere Generika werden Sie auf diese Weise leider nicht erhalten, da diese in Deutschland noch nicht verschrieben werden dürfen. Das liegt allerdings nicht an der Qualität der Produkte, sondern daran, dass die Vorhaltezeit des Original-Herstellers noch nicht abgelaufen ist. Diese Vorhaltezeit beruht auf einem internationalen Abkommen, dem aber nicht alle Länder angehören. Indien gehört zum Beispiel nicht dazu, weshalb Ajanta Pharma auch völlig legal Viagra-Generika vertreiben. In ein paar Jahren werden auch in Deutschland deutlich günstigere Generika von Marken-Potenzmitteln angeboten werden, doch bis dahin, sind in deutschen Apotheken leider nur die teureren Produkte erhältlich. Je nachdem, wo sich die Internetapotheke befindet, in der Sie Levitra bestellen möchten, kann es sein, dass schon Generika verfügbar sind.

Also kann man nun ohne Bedenken online Levitra bestellen?

Wenn Sie die Internetapotheke Ihres Vertrauens gefunden haben, können Sie selbstverständlich ohne Bedenken Ihr Levitra bestellen. Bei anerkannten Internetapotheken brauchen Sie nur Ihr Privat-Rezept übermitteln und finden meist schon 1 bis 2 Tage später Ihre Bestellung im Briefkasten.